Think Big.
Silent Brick DS.

Abbildung: Controller G5000 mit 5x Silent Brick und 2x Silent Brick DS, hier 504 TB (brutto)

Der Silent Brick DS ist besonders für speicherhungrige Backup- und Archivanwendungen mit hundert(en) Terabytes geeignet.

Der neue Silent Brick DS bietet 48, 96 oder 192 Terabytes (brutto) in einer Höheneinheit und reduziert damit den Platzbedarf im Rack für große Datenmengen erheblich. Durch den Einsatz von Standard 3.5‘‘-Festplatten sinken die inkrementellen Speicherkosten auf Tape-Niveau.

Die integrierte Datensicherung schützt gegen Datenverlust. Beim Einsatz als SecureNAS 3P (als File Server oder für Backups) schützt Triple Parity, als VTL (für Backup und Archivierung) stehen sogar vier Redundanzreserven zur Verfügung.

Der Silent Brick DS enthält 12 Festplatten, und ist offline-fähig.

Highlights
  • Erweiterung für Silent Brick Controller (G5000), je 1 Höheneinheit (71cm Tiefe)
  • Konfigurationen mit 48 und 96 und 192 Terabytes Bruttokapazität je Silent Brick DS
  • Einsetzbar als VTL oder SNAS als stationärer Speicher für Backup und Archivierung
  • Triple Parity (SNAS) bzw. vierfache Redundanz mit Erasure Coding (VTL)
  • Redundante Auslegung von Netzteil & Lüfter
  • Kostenoptimiert für speicherhungrige Anwendungen (hunderte Terabytes bis Petabytes)
  • Höchste Packungsdichte im Rack spart Platz und reduziert Aufwand für Kühlung
  • Offline/Airgap: Energiesparend und hochsicher durch vollständige Abschaltung bei Inaktivität und Trennung vom Online-System

Anwendungen

Backup-Speicher

Backups werden immer wichtiger. Steigende Datenmengen, hohe Datenabhängigkeit und Angriffe durch Ransomware erfordern bessere Backup-Konzepte. Silent Bricks sind elastisch skalierbar, individuell konfigurierbar und als SecureNAS und VTL für jede Backup-Anwendung flexibel kombinierbar.

File-Archivierung

Um in großen Archiven eine Alternative zu Bandspeichern zu realisieren, lässt sich der Silent Brick DS als Virtuelle Tape Library (VTL) anbinden. Die integrierte Datensicherung mittels 12/8 Erasure Coding mit 4 Redundanzreserven schützt die gespeicherten Daten zusätzlich.