Silent Bricks.

Flexible Speicherlösungen für die komplette Datensicherung und große VTL-Archive

Das Silent Brick System ist eine modulare Speicherlösung für alle Aspekte der modernen Datensicherung, zur revisionssicheren Archivierung, und als großes VTL-Archiv. Einzeln konfigurierbare, stationäre und mobile Datenmodule – Silent Bricks – bieten maximale Flexibilität und Optimierung für die jeweilige Anwendung.

Das System:

Controller & Shelf

Controller leer | FAST LTA

Die Datenspeicher:

Silent Brick (DS)

Bricksds | FAST LTA

Das Schlanke:

Drive

Drive | FAST LTA

Für alle Aspekte der modernen

Datensicherung.

Badge backup flash | FAST LTA

Performance.

Geschwindigkeit bedeutet Sicherheit: schnellere Backups und Restores sorgen dafür, dass Daten besser geschützt und schneller wieder verfügbar sind.

Dafür sind Flash-basierte Subsysteme unverzichtbar.

Badge backup disk capacity | FAST LTA
Badge backup disk security | FAST LTA

Sicherheit & Kosten.

Für die großen Datenmengen von Full Backups und Backup-Archiven sind sichere und kostengünstige Speicher notwendig, die problemlos skalieren - jederzeit.

Disk-basierte Speicher-Module bieten den besten Kompromiss.

Badge backup airgap | FAST LTA

Air Gap & Replizierung.

Die finale Absicherung der Backups erfolgt über eine physische Auslagerung (Air Gap) bzw. die Replizierung an einen zweiten Standort.

Gehen Sie bei der Sicherheit keine Kompromisse ein.

Badge backup obst | FAST LTA

Backup-Archiv.

Die Auslagerung von Full Backups und die Sicherung von SaaS-Daten (z. B. Office365) muss man nicht einem beliebigen Cloud-Anbieter überlassen.

On-Premise S3-kompatible Object Stores erhalten die Datenhoheit.

#faktencheck

Laden Sie sich unseren Faktencheck zum Thema herunter.

Seit wann ist Backup so kompliziert?

Ein Backup dient der Absicherung gegen Datenverlust. Geht ein Original verloren, hat man noch eine Kopie als Absicherung, als »Backup«.

So einfach könnte Datensicherung in einer Welt ohne RTO und RPO, Ransomware und Naturkatastrophen sein. Aber heutzutage muss sich ein IT-Administrator deutlich mehr Gedanken dazu machen, wie eine sichere, zuverlässige und bezahlbare Backup-Strategie aussieht...

Bitte bestätigen Sie Ihre Email um auf die Downloads zugreifen zu können. Sie haben dann 7 Tage lang Zugriff auf alle Downloads.

Dürfen wir vorstellen:

Das Silent Brick System.

Die Basis, modular erweiterbar:

Der Silent Brick Controller.

Der Controller ist das Herzstück des Silent Brick Systems. Alle Komponenten sind sorgfältig zusammengestellt und für Jahrzehnte Dauerbetrieb ausgelegt. Kritische Teile sind redundant ausgeführt. Als Betriebssystem kommt unser gehärtetes LINUX zum Einsatz, das keine Einfallstore für Malware und Angriffe bietet.

Der Controller kann mit stationären und mobilen Speichermodulen ausgerüstet werden. Dafür verfügt er über 5 Slots für Silent Bricks (erweiterbar mit Shelves mit je 14 Slots) sowie über SAS-Ports zur Anbindung der stationären Silent Brick DS.

Die individuelle Konfiguration erlaubt die Anbindung an Ihre Infrastruktur.

Controller | FAST LTA
  • Abmessungen: 19 Zoll, 3 HE
  • Netzwerk: 10G Ethernet oder Fibre Channel

Technische Daten

Performance-Speicher, mobil/stationär:

Der Silent Brick Flash.

Bestückt mit 12 schnellen SSDs sind mit dem Silent Brick Flash Datenübertragungsraten von bis zu 1 GB/s möglich. Damit eignet er sich ideal für tägliche Incrementals und erlaubt es, virtuelle Maschinen schon während der Wiederherstellung direkt vom Backup zu starten.

Den Silent Brick Flash gibt es in Bruttokapazitäten von 3 bis 72 TB – Volumes können auch über mehrere Medien gespannt werden.

Zur Absicherung gegen Datenverlust dient das ZFS-basierte SecureNAS mit 2 oder 3 Redundanzen.

Controllerflash | FAST LTA
  • 12 SSDs aus 3 Chargen
  • Herausnehmbar / Air Gap

Technische Daten

Capacity-Speicher, stationär:

Der Silent Brick DS.

Bestückt mit 12 Festplatten im 3,5-Zoll-Format bietet der Silent Brick DS die beste Balance zwischen hoher Kapazität und niedrigen Speicherkosten – ideal für langfristig aufzubewahrende Full Backups und als Ziel für Backup-Archive. Auch als S3-kompatibler Object Store macht der Silent Brick DS eine gute Figur.

Den Silent Brick DS gibt es in Bruttokapazitäten von 48, 96 und 192 TB pro Höheneinheit, die sich natürlich beliebig kombinieren lassen.

Neben SecureNAS mit 2 oder 3 Redundanzen kann für besonders hohe Sicherheit auch das lineare Erasure Coding mit 4 Redundanzen eingesetzt werden.

Controllerflashds | FAST LTA
  • Stationäres Storage-Modul, 1 HE
  • 12 Festplatten aus 3 Chargen

Technische Daten

Modularer Speicher, mobil:

Der Silent Brick (VTL).

Auch der Silent Brick ist mit 12 Festplatten bestückt und bietet im VTL-Modus dank Erasure Coding und linearem Dateisystem höchste Datensicherheit. Als virtuelles Tape wird er direkt von der Backup-Software angesteuert und kann so auch "ausgeworfen" werde – echter Air Gap, ganz ohne Tape.

Mit 12 oder 24 TB Bruttokapazität bietet der Silent Brick schon heute mehr Speicherplatz als modernste LTO-Bänder.

Durch Erasure Coding mit 4 Redundanzen verfügt er dabei über eine eingebaute Datensicherung, die wirkungsvoll vor Datenverlust durch Festplattenausfall schützt.

Controllerflashdsvtl | FAST LTA
  • VTL-Modus mit Erasure Coding
  • 4 Redundanzen und lineares Dateisystem

Technische Daten

Die oben beschriebene Konfiguration stellt nur einen Teil der Möglichkeiten dar, die das flexible Silent Brick System bietet. Eine Absicherung per Air Gap lässt sich auch über die interne Replikation – lokal oder zu einem zweiten Standort – realisieren, ohne VTL. Der Silent Brick DS eignen sich durch die hohe Speicherdichte auch wunderbar als File Server mit SMB- und NFS-Zugriff. Und für alle Daten, die besonderen Schutz benötigen, gibt es Silent Brick und Silent Brick DS auch als Variante mit Hardware-WORM-Versiegelung. Damit lässt sich auch eine revisionssichere Archivierung im selben System realisieren.

Hinweis: Bei größeren Datenmengen raten wir zu separaten Systemen für Datensicherung und revisionssichere Archivierung, für die sich unsere Silent Cubes besonders gut eignen.

Start Anywhere.

Wir wissen, dass die bestehende Infrastruktur zur Datensicherung oft nicht komplett von heute auf morgen ersetzt werden kann. Laufende Abschreibungen und Wartungsverträge machen ein schrittweises Umsteigen notwendig.

Mit Silent Bricks kein Problem: Starten Sie, wo Sie wollen.

mehr erfahren

Ich glaube nicht, dass es eine einfachere Lösung am Markt gibt. Die Flexibilität des Silent Brick Systems ist unübertroffen.

Neben der Datensicherung eignen sich

Silent Bricks als großes VTL-Archiv,

wie z.B. unser Kunde DLR eindrucksvoll beweist.