Rechtskonformität wahren.

 

Silent Cubes und der Silent Brick WORM sind für die revisionssichere Archivierung zertifiziert.

Die Erfüllung rechtlicher Anforderungen erfordert spezielle und besonders sichere Speicherlösungen. Wo Daten rechtskonform und revisionssicher Jahre oder Jahrzehnte vor Löschen und Manipulation geschützt aufbewahrt werden müssen, sorgen unsere lineare Speicherung mit Erasure Coding und die Hardware WORM-Versiegelung dafür, dass Daten nicht verändert oder gelöscht werden können. Die Zertifizierung (in D, A, CH unter anderem nach GDPdU, GoBS, RöV) umfasst auch die optionale Verwendung von Verjährungsfristen, nach denen Daten unzugänglich gemacht werden können.

Auch deshalb sind revisionssichere Archivierungslösungen von FAST LTA in deutschen Krankenhäusern und Behörden marktführend.

VG Neumarkt-Sankt Veit

VG Neumarkt-Sankt Veit

Silent Cubes und komuna.RIS: Die ideale Lösung für kommunale Datensicherung - VG Neumarkt-Sankt Veit vertraut auf Speicherwürfel von FAST LTA für zuverlässige und stabile Langzeitarchivierung
"Die Silent Cubes entsprechen den hohen Anforderungen an die Revisionssicherheit von Daten in der kommunalen Verwaltung."

Bayerischer Kommunaler Prüfungsverband (BKPV)

Komplett, kompakt, revisionssicher

 

Der Silent Cube Compact integriert alle zur revisionssicheren Langzeitspeicherung notwendigen Komponenten in einem thermisch optimierten und kompakten Würfelgehäuse (halbe 19-Zoll-Breite, 6 HE) und ist besonders platz- und energiesparend. Mit vier Redundanzreserven bei 12 Festplatten, zwei Netzteilen
für redundante Energieversorgung und zwei Gigabit- Ethernet-Schnittstellen zur Erweiterung mit zusätzlichen Langzeitspeichern ist er besonders sicher und exibel.
Der Silent Cube Compact ist in Kapazitäten von 2, 4 und 8 TB (netto) verfügbar.

Revisionssicher archivieren im Silent Brick System

Der Silent Brick WORM erlaubt es, die tausendfach bewährte Kombination aus Hardware-WORM, Erasure Coding und linearer Speicherung im Silent Brick System einzusetzen. Von den 12 Datenträgern je Silent Brick können bis zu vier ausfallen, ohne dass Daten verloren gehen.

Im Silent Brick Drive belegt der Silent Brick WORM einen Slot – der zweite ist somit frei und flexibel nutzbar, z.B. zur lokalen Datenreplizierung auf einen zweiten Silent Brick WORM, oder als sicherer File Server mit einem Silent Brick als SecureNAS. Das Silent Brick Drive mit Silent Brick WORM ist ab 2 TB Nettokapazität verfügbar.

Silent Cubes

Spezialspeicher zur revisionssicheren Archivierung

Marktführend in vielen Bereichen in Deutschland haben sich die Silent Cubes als De-Facto-Standard für die revisionssichere Archivierung etabliert. Silent Cubes sind für alle Daten, die auf keinen Fall verloren gehen dürfen.

» Silent Cubes

Silent Bricks

Elastisches Speichersystem für Backup & Archiv

Das Silent Bricks System besteht aus moderner, hochperformanter Storage-Hardware und offline-fähigen, transportierbaren Storage-Containern, den Silent Bricks.  Durch die hohe integrierte Sicherheit ist es besonders als Backup- und Archivspeicher geeignet.

» Silent Bricks

Zertifizierte Lösungen

Zusammen mit unseren Partnern stellen wir sicher, dass die Integration der Lösungen mit unseren Produkten reibungslos funktioniert.

» Alle zertifizierten Lösungen

Service - nicht nur Wartung

Wir sind für Sie da. Und wir sind von der Qualität unserer Produkte überzeugt. Deswegen sind alle Komponenten auf mindestens 10 Jahre Lebendauer ausgelegt. Außerdem bieten wir auf Wunsch Service Level Agreements (SLA) mit 10 Jahren Laufzeit an.

Über das integrierte Monitoring sind sowohl Ihr Admin als auch - auf Wunsch - wir ständig über den Zustand des Systems informiert.

Aus Überzeugung garantiert FAST LTA 10 Lebensdauer
EU-DSGVO ab 2018 verpflichtend:
Datenschutz bedeutet auch belastbare Storage-Systeme

Die kommende Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der EU nennt die Resilienz von IT-Systemen explizit als Teil der Sicherheit der Verarbeitung (Artikel 32 DSGVO). Gefordert wird „die Fähigkeit, die Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit und Belastbarkeit der Systeme und Dienste im Zusammenhang mit der Verarbeitung auf Dauer sicherzustellen“.

» mehr in unserem Blog